Nachrichten des Kölner PC Freunde e.V.

Aktuelles(15) Leserbriefe(10) Vereinsnews(4)

Zurück

      Eine Übersicht aller Nachrichten finden Sie hier...
20.3.2020 - 10:09 UhrMassive Störungen des InternetGeschrieben von: Thomas
Massive Störungen des Internet
So gut wie alle Internetprovider stöhnen zur Zeit unter der Last der eingehenden Fehlermeldungen Ihrer Kunden.

Da durch die Corona-Krise sehr viel mehr Menschen tagsüber Zuhause bleiben und somit das Internet mehr als gewöhnlich nutzen, kommt es zu massiven Engpässen bei der Aufrechterhaltung des Netzes.

Vereinzelnd bitten Provider Ihre Kunden sogar große Downloads auf die Nachtstunden zu verlegen.

Skype, Netflix, Youtube und Co. Sind die momentanen Datenfresser überhaupt.
Wie uns sehr viele Mitglieder derzeit berichten ist die Störungsrate bei diesen Diensten tagsüber sehr hoch. Fast jedes zweite Mitglied, welches Kontakt zu uns sucht, ist von diesem Engpass betroffen.

Auch hier wie im gewöhnlichen Leben gibt es immer wieder Gruppen von Menschen, die sich nicht um Ihre Umwelt kümmern. Es wird gesaugt was das Internet hergibt ohne sich über die Konsequenzen klar zu sein, dass unsere Infrastruktur nicht nur im Gesundheitswesen an seine Grenzen stößt. Auch das Internet ist hiervon betroffen.

Was können Sie tun um das Netz nicht zu überlasten?

Auf das Internet zu verzichten kann selbstverständlich nicht die Lösung sein......

Aber gleichzeitig Internetradio über das Handy hören und gleichzeitig Netflix auf dem Fernseher zu schauen während gleichzeitig über den Computer Skype als Standleitung benutzt wird ist dann doch etwas übertrieben und nicht gerade eine Soziale Einstellung. Leider haben wir einige Mitglieder, die genau diese Art von Datenfresserei betreiben und dann auch noch bei uns anrufen um von uns prüfen zu lassen, warum das Internet so langsam ist und es ständig zu Abbrüchen kommt.

Ein echtes Verständnis haben wir für ein solches Verhalten nicht.

Es gibt unserer Meinung nach genügend Beschäftigungen mit denen Mann/Frau/Kind sich die Zeit auch Zuhause vertreiben kann.

Ein Computer Verein, der zum Verzicht des Internet aufruft?

NEIN!.

Es sollte nur jeder prüfen, ob die Aktivitäten der Krisenzeit angepasst werden können.

Müssen wirklich alle Internetradios im Haus laufen und gleichzeitig auch noch alle andere Geräte die das Internet nutzen?

Wir stehen am Anfang der bedeutendsten Krise seit den Weltkriegen. Jeder sollte in sich gehen und sich fragen: Was kann ich für die Gesellschaft tun (auch wenn es „nur“ das Internet betrifft).

In diesem Sinne hoffen wir, dass wir ALLE diese Krise gut überstehen.

Bleiben Sie Gesund.

Tags: Störung, Corona, KPCF, Kölner PC Freunde e.V.

Zurück

Weitere Nachrichten: