» News
Dem PC mittels Ccleaner wieder Leben einhauchen.
Nachricht
Allgemein
Anleitung PC Optimieren mit „CCleaner“

Dem PC mittels Ccleaner wieder Leben einhauchen.

Laden Sie sich das kleine kostenlose und durchaus geniale Programm „Ccleaner“ hier herunter.
Sollte der Ccleaner bereits auf Ihrem PC installiert sein, können Sie Ihn mit unserer Anleitung gleich aktualisieren.

(Diese Anleitung können Sie auch als PDF herunterladen)
koelnerpcfreunde.de/index.php?downloads-show-118

Schritt 1: Download und Installation

Klicken Sie hier um den Ccleaner herunter zu laden.

koelnerpcfreunde.de/index.php?downloads-show-1

Führen Sie das Programm nach dem Herunterladen aus.


Klicken Sie im nächsten Fenster auf „Weiter“.


Klicken Sie im nächsten Fenster auf „Annehmen“


Entfernen Sie im nächsten Fenster die Häkchen bei den Punkten 5, 6 und 7 und klicken dann auf „Weiter“.


Achten Sie im nächsten Fenster darauf, dass Sie die hier angebotene Zusatzsoftware (in diesem Fall „Google Chrome“) nicht mitinstallieren, in dem Sie das Häkchen bei Schritt 9 entfernen. Klicken Sie danach auf „Installieren“.


Ccleaner wird nun installiert.
Im nächsten Fenster entfernen Sie noch beide Häkchen und der Ccleaner ist bereit für den ersten Start.


Den Ccleaner richtig Einstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Papierkorb (auf dem Desktop) und klicken dann auf „Öffne Ccleaner“.


Jetzt sehen Sie das Hauptmenü des Ccleaners.

Die nächsten Bilder zeigen die (unserer Meinung nach) besten Einstellungen um eine optimale Reinigung des PCs zu gewährleisten. Diese können natürlich nach Bedarf verändert werden.




Im nächsten Einstellungsfenster sollten Sie alle Programme, die Sie nicht mehr benötigen, deinstallieren. Achten Sie bitte darauf, dass Sie nichts deinstallieren, was Sie nicht einwandfrei identifizieren können und für den ordnungsgemäßen Betrieb des Betriebssystems benötigt wird.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Programme deinstalliert werden können oder sollen, rufen Sie uns bitte an.


Im nächsten Einstellungsfenster können Sie Programme, die mit dem Starten des PCs mitgestartet werden (Autostart-Programme) deaktivieren. Durch das Deaktivieren unnötiger Autostart-Programme wird das Hochfahren des PCs merklich beschleunigt und es steht allgemein mehr freier Arbeitsspeicher für den reibungslosen Betrieb des PCs zur Verfügung.
Bitte achten Sie auch hier darauf, dass Sie nur Programme deaktivieren, die nicht für den reibungslosen Start des Betriebssystems benötigt werden.


Nachdem Sie mit den notwendigen Voreinstellungen fertig sind, können Sie den Ccleaner schließen und die eigentliche Reinigung kann beginnen.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb und klicken Sie dann bitte „Starte Ccleaner“ an. Rechts in der Taskleiste erscheint nun das Symbol des Ccleaners und zeigt an, dass die Reinigung läuft.





Tipp: Wiederholen Sie diesen Schritt täglich wenigstens 1-mal oder nach Bedarf auch häufiger. Nachdem die erste Reinigung beendet wurde (das Ccleaner Symbol ist verschwunden), starten Sie Ihren PC neu, damit alle Änderungen aktiv werden.
Der Neustart des PCs ist natürlich nur beim ersten Einsatz des Ccleaners notwendig.
Es gibt natürlich noch viele weitere Schritte, um Ihrem PC „Beine“ zu machen, aber hiermit sollte bereits eine gute Grundlage für ein besseres und schnelleres Arbeiten gelegt sein.
Bei Fragen zu diesem Thema, können Sie uns natürlich über unser Forum oder die KPCF-Hotline erreichen.

Ihr Kölner PC Freunde e.V. Team

Wichtige Information: Der Kölner PC Freunde e.V. kann für Schäden die durch das Programm „Ccleaner“ entstehen könnten, keine Garantie übernehmen. Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr.

« zurück
Kommentare für Dem PC mittels Ccleaner wieder Leben einhauchen.
Keine Kommentare vorhanden
« zurück